3. November 2013

Die Österreichische Plattform gegen FGM lädt anlässlich des Null Toleranz Tages zur Pressekonferenz

Wie verbreitet ist FGM weltweit und welche Maßnahmen müssen in Österreich getroffen werden?

FGM kommt nicht nur in afrikanischen Ländern vor. Daten von UNICEF zeigen, dass FGM auch in anderen Weltregionen praktiziert wird. Corinna Geißler von UNICEF Österreich präsentiert weltweite Daten und Aktionen des UN-Kinderhilfswerkes gegen FGM.

Österreich hat die Istanbul Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt unterzeichnet. Ein erster Bericht über das Einhalten der Konvention spricht auch Empfehlungen zu FGM in Österreich aus. Petra Bayr, Sprecherin der Plattform stopFGM, stellt jene Empfehlungen des GREVIO Berichtes vor, die auf das Vermeiden von FGM in Österreich abzielen.

Wann: Donnerstag, 1. Februar 2018 um 10:00

Wo: Michl’s, Raum Karl, Reichsratsstraße 11 in 1010 Wien

 

 

Gründungsmitglieder

petrabayrButton_234x60_A NAbg. Petra BAYR
logo Care CARE
logo EGA EGA – Frauen im Zentrum
logo Kinderfreunde KINDERFREUNDE
logo Rennerinstitut RENNER-INSTITUT
logo Rote Falken ROTE FALKEN
logo SPÖ Frauen SPÖ-BUNDESFRAUENORGANISATION
logo SWI SWI – Österreichische Stiftung für Weltbevölkerung und internationale Zusammenarbeit

Unterstützende Institutionen

Die österreichische Plattform gegen weibliche Genitalverstümmelung wurde ein halbes Jahr nach Ausrufung des internationalen Tages gegen FGM (female genital mutilation) im Herbst 2003 gegründet. Seither wurde die Plattform von vielen Einzelpersonen und Organisationen unterstützt – siehe „UnterstützerInnen“.

 

Folgende Organisationen schlossen sich bisher an:

Arbeitersamariterbund (ASBÖ)
Die Grünen – Güne Alternative Wien
Ekando Kumer (heißt: Hoffnung auf eine bessere Zukunft)
FGM-Hilfe – Der Verein zur Bekämpfung weiblicher Genitalverstümmelung
Frauen ohne Grenzen
Frauensolidarität
Gesellschaft für bedrohte Völker Österreich
Grüne Frauen Wien
Grüner Klub im Rathaus Wien
Junge Generation in der SPÖ
Katholische Männerbewegung Österreich – Sei so frei
Kinderfreunde Ortsgruppe Wörgl
LEEZA (vormals WADI Österreich) – Liga für emanzipatorische Entwicklungszusammenarbeit
Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
ÖAAB Frauen Bundesorganisation
ÖAAB Frauen Wien
ÖGF – Österreichische Gesellschaft für Familienplanung
ÖGJ Jugendzentrum Enns
Orient Express – Beratungs-, Bildungs- und Kulturinitiative für Frauen
Österreichisches Nationalkommitee für UNIFEM
proFRAU
Selbstbewusst – Verein für Sexualpädagogik und Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch
Sonne International
Sozialistische Jugend Linz-Süd
Sozialistische Jugend Österreich
UNICEF Österreich