femmes globales: “EU-Maßnahmen im Kampf gegen FGM” – 5. Februar 2014, 18.30 Uhr

3. Februar 2014

 

Mit der Migration ist weibliche Genitalverstümmelung (female genital mutilation, FGM) auch in Europa ein Thema geworden. Die EU ist in der Bekämpfung dieser menschenrechtswidrigen und frauenverachtenden Praxis sehr aktiv. EIGE (European Institute for Gender Equality) hat eine umfassende Studie über die Situation in den 28 Mitgliedsstaaten der Union herausgebracht, die Kommission hat kürzlich eine Mitteilung mit einem konkreten Vorschlag für ein Maßnahmenpaket zur Abschaffung von FGM verabschiedet. Diese beiden Dokumente werden an diesem Abend vorgestellt. Anschließend wird über deren Umsetzung, weitere nötige Maßnahmen sowie neue Schritte im Kampf gegen FGM diskutiert.

femmes globales „EU-Maßnahmen im Kampf gegen FGM“
Mittwoch, 5. Februar 2014, 18.30 Uhr, ega:frauen im zentrum

mehr